Follower

Sonntag, 27. September 2015

Thorns and Roses, Burlesque und Hokkaido - schon wieder 3 neue Seifen


Hallo, liebe Blogbesucher :-)

wie immer freue ich mich sehr, dass Ihr meinen Blog besucht, auch wenn er momentan vom ursprünglichen Thema immer öfter abweicht.

Heut gibts was für Mädchen ... mal was ganz Neues, denn Männer besuchen meinen Blog wohl eher nicht  *lach*

Die Thorns and Roses hab ich bei youtube entdeckt und es war sofort klar, das muss ich auch versuchen. Abweichend vom Original wollte ich es etwas pastelliger, rot mag ich nämlich nicht.
Aus dem Ersatz-Divi (Karton) ist dann nach Petras "Hauptsache mild" meine Variation entstanden:

Thorns and Roses
Die Konstruktion dafür sah so ähnlich aus, nur letztendlich noch mehr Toilettenrollen:



Der frisch eingefüllte Seifenleim:



Duft und Farbe wie bei der folgenden Seife, die nach meinem Rezept mit 30% Kokos, 25% Reiskeim, 20 % Olive, je 10% Sojaöl und Kakaobutter und 5 % Rizi, je 2 EL Salz und Zucker entstanden ist.
Dieses Rezept hatte ich schon für meine Kaffeeseife verwendet und der Leim blieb schön lange flüssig.
Duft: Black Soaps Best Baby
Farbe: Candy, Burlesque (U-Makeitup), Tiox und Seidenschwarz (Waldehoe)
Burlesque

Auch hier habe ich mal an ein Foto vom frischen Leim gedacht:



Aus 25% Kürbiskernöl und 100g püriertem Hokkaido (essen mag ich ihn nicht, aber verseifen geht immer *grins*) ist diese Seife entstanden:


Weitere Fette sind 25% Olive, 26% Reiskeim, 10 % Babassu, 10% Kakaobutter, 4 % Rizi.
2 EL Salz auf 500g Fette.
Duft: Almond and Elder
Farbe: Sunburst Sparkle und Sunset Dazzler, Tiox

Herzlichen Dank fürs Anschauen und vielleicht habt Ihr ja wieder eine Minute für ein kurzes Feedback. Darüber freue ich mich immer riesig :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart, hoffentlich ohne Erkältung.

Liebe Grüße

Annett

Dienstag, 15. September 2015

versalzene Gurke, Limette, Kaffeemond und Blümchenkaffee - 3 neue Seifen

Hallo, liebe Bloghüpfer :-)

freu mich sehr, dass Ihr mal wieder vorbei gehüpft kommt und bedanke mich schon im Vorfeld für Eure lieben Kommentare ;-)

Eine Salzseife wollte ich schon lange mal machen, eine Gurkenseife auch, also hab ich beides verbunden und kann mich aber so gar nicht mit ihr anfreunden. Ne olle Kratzbürste und eben total versalzen mit der 3-fachen Menge Salz von der GFM(Kokos und Rizi). Beduftet mit Cucumber.
Ich zeig Euch mal die eigentliche Rückseite:

versalzene Gurke
Als nächstes Projekt hatte ich mir eine Seife aus der Chipsdose vorgestellt, die außen einen dunkelgrünen Rand hat, dann einen hellgrünen und in der Mitte weiß. Mit dem Stäbchen wollte ich dann eine Limettenstruktur rein bringen. Ich muss Euch sicher nicht sagen, dass wieder mal alles anders kam *grins*

Limette
Die Pringelsdose habe ich eine MyMüsli-dose gestellt, darin dann die Pappe der Küchenrolle. Der weiße Leim dickte so schnell an, dass ich die Pappe nur noch mit Inhalt raus bekam, den ich dass wieder rausgepresst habe. Das ist das Stück ganz hinten. Mit den beiden Grüntönen habe ich dann noch schnell eine Blockform befüllt und die Reste wanderten in die 2 Einzelformen.
Der Duft ist mega lecker...Ginko-Limette...hmmmmm Versenkt wurden Je 20% Kokos, Olive, Distel HO, je 18 Shea und Reiskeim, 4 Rizi.


Da mich der Gedanke nicht los ließ, habe ich mir gestern im Baumarkt ein paar Rohre zuschneiden lassen und wollte das Limettenprojekt, (diesmal als Kaffeeseife) erneut aufgreifen. Leider gab es kein Rohr mit 2 cm Durchmesser, so dass ich diesmal wieder für den innersten Kreis auf die Küchenrolle zurückgegriffen habe. Diesmal jedoch aufgetrennt, mit Folie ausgelegt und enger zusammengerollt.
Die Konstruktion habe ich versucht durch eine Styroporplatte haltbar zu machen, was nur mäßig gelang.
Der Leim krabbelte dann unten doch etwas raus, der dunkle Leim dickte extrem an und es sah wieder aus, als wäre alles eine einzige Matsche.
Also hab ich den restlichen Leim doch wieder anderweitig untergebracht.
Beim Ausformen heute war es dann gar nicht so schlimm, zwar alles nicht ganz mittig, aber immerhin kann man mit Fantasie ein Blümchen erkennen. Beduftet ist sie mit Rosted Coffee und für die Lauge habe ich einen starken Espresso genommen.
Ansonsten sind drin 30% Kokos, 25 Reiskeim, 20 Olive, 10 Kakaobutter, 10 Soja, 5 Rizi
Kaffeemond und Blümchenkaffee

Liebe Grüße und eine schöne Woche...

Annett




Sonntag, 13. September 2015

Monatsrückblick August 2015

Hallo, Ihr Lieben :-)

dank der Erinnerung der lieben Ingrid von AnnasArt habe ich mich gleich an die Collage für den kreativen Monat gemacht, denn da möchte ich gern wieder mit dabei sein. 
Diesmal war ich echt erstaunt, was alles zusammen kam und dabei haben es einige Seifen nicht mit auf die Collage geschafft.
Vielleicht habt Ihr ja Lust, auch mal einen Monatsrückblick zu erstellen, den Ihr dann bei Ingrid zeigen könnt. Es gibt sogar etwas zu gewinnen.



Liebe Grüße

Annett

Samstag, 12. September 2015

Schneckenpost

Hallo, liebe Blogbesucher :-)

einen kurzen Ausflug in die Bastelwelt habe ich doch mal wieder unternommen.
Eine lieb gewonnene Seifenfreundin hatte Geburtstag und ich wollte ihr gern eine kleine Freude machen.
Und wie das so ist bei Schneckenpost, kam sie reichlich verspätet an, was mir glücklicherweise nicht übel genommen wurde :-)


Die Karte ist nach dem Wochensketch 326 der Stempelhühner entstanden.


Die Zettelbox habe ich wieder mit der Datei von Flati von der Cameo schneiden lassen.


Die Datei für die Verpackung von 5 Rittersport Würfeln könnt Ihr Euch gern HIER herunterladen und für private Zwecke nutzen. Es wäre sehr nett, wenn Ihr mir dafür einen Kommentar hinterlasst :-)


Liebe Grüße

Annett



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...