Follower

Mittwoch, 25. Februar 2015

4 neue Sale-a-bration-Produkte ab März bei Stampin up

Hallo lieber Blogbesucher :-)

überlegst Du vielleicht schon eine Weile, selbst einmal Gastgeberin einer Stempelparty zu sein und von den tollen Vergünstigungen für Gastgeberinnen zu profitieren?
Stampin' up bringt 4 weitere Sale-a-bration-Produkte ins Spiel, die nur vom 1.-31. März 2015 erhältlich sind. Für jeweils 60 Euro Bestellwert kannst Du ab März also einen Artikel aus der Broschüre oder auch von dem neuen Flyer gratis bekommen.


Mit diesem super Angebot lassen sich doch sicher ein paar Freunde und Bekannte finden, die Deiner Einladung, in netter Runde zu basteln, gerne folgen.

Und auch für Dich als Gastgeberin gibt es bis 31.3.2015 einen Extra-Bonus:
ab einem Partyumsatz von 275 Euro gibt es bis Ende März zusätzlich einen Freibetrag von 27 Euro (zu den regulären 40 Euro), für den Du Dir alle Katalogartikel sowie die exklusiven Gastgeber-Stempel aussuchen kannst.

Sprich am besten mit mir noch heute einen Termin ab, da ich auch etwas Vorbereitungszeit benötige und im März nur noch wenige Termin frei habe.
Du sorgst lediglich für das leibliche Wohl Deiner Gäste (Getränke und vielleicht ein kleiner Snack) und ich kümmere mich um den Rest.

Gern richte ich mich bei der Auswahl der Bastel-Projekte nach Euren Wünschen (Karten zu besonderen Anlässen, Geschenkverpackungen oder bestimmte Stempel-Techniken).
Für das von mir zur Verfügung gestellte Material erhebe ich einen kleinen Unkostenbeitrag von
7 Euro pro Teilnehmer.  Dafür können alle Teilnehmer dann 2 bis 4 selbst gebastelte Projekte mit nach Hause nehmen. Das Beste an so einem Workshop: man hat die Möglichkeit, die Stampin' up Produkte zu testen und das ganze in angenehmer Atmosphäre. Es macht auf alle Fälle so richtig Spaß, gemeinsam zu basteln und sich gegenseitig zu inspirieren.

Natürlich kannst Du die neuen Sale-a-bration-Artikel auch mit einer ganz normalen Bestellung erhalten.
Dazu teilst Du mir Deine Bestellung per Telefon oder eMail mit oder nutzt meinen Online-Shop, der allerdings nur mit Kreditkarte funktioniert.

Bei Fragen kannst Du Dich gern jederzeit an mich wenden.

Liebe Grüße

Annett

Donnerstag, 19. Februar 2015

Gastdesigner-Beitrag Hanna and Friends #216 "kleine Geschenke/little gifts"

Hallo, Ihr Lieben :-)

heute startet bei Hanna and Friends wieder eine neue Challenge mit dem Thema "kleine Geschenke".
Also kram Dein Falzbein oder Envelope Punch Board vor und zeig uns Deine Geschenkboxen und -tütchen oder anderweitige kleine Mitbringsel. Wichtig ist, das Motiv muss gestempelt und niedlich sein, aber das ist ja nicht schwierig.
Dein Werk reichst Du bitte bis zum 4. März 2015 bei Hanna and Friends ein und hast damit eine Chance auf den tollen Gewinn :-)

Da mein geliebter Papierschneider und ich leider noch nicht wieder vereint sind, habe ich diesmal meine Cameo beauftragt, für mich die Schneidearbeit zu übernehmen.

Die Schneidedatei der Box stammt von der lieben Flati und ist eigentlich als Teebox gedacht.
Ich habe die Maße etwas vergrößert und verschenke damit ein Wellnespaket :-)
Die süße Cremeschnecke von AEH lässt ja schon den Inhalt vermuten. Natürlich sind da wieder selbst gemachte Kosmetikproben drin, eine Handcreme, ein Lippenpflegestift, eine Zahncreme und eine Stück meiner Kokosöl-Sole-Seife.
Das Papier habe ich mit dem niedlichen Blümchen-Stempel von Betti aufgehübscht und
dann noch mit den Stanzen von Stampin up ein paar Blümchen gezaubert.
Und hier ist meine Inspiration für Euch:



Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat, freue ich mich wie immer sehr über einen Kommentar. Konstruktive Kritik ist natürlich genauso Willkommen und wird nach Möglichkeit beherzigt :-)

Ich bin schon sehr neugierig, was Euch zu diesem Thema so alles einfällt.

Liebe Grüße und vielen Dank fürs Klicken...

Annett




Mittwoch, 18. Februar 2015

Rückblick Januar 2015

Hallo, liebe Blogbesucher :-)

Ingrid von AnnasArt lädt wieder dazu ein, die in Form einer Collage auszustellen.
Vielleicht habt Ihr ja auch Lust bekommen, mal eine Collage zu erstellen? Bis Ende Februar habt Ihr noch Zeit. Hüpft doch einfach mal rüber und lasst Euch von den anderen Teilnehmern inspirieren.

Bei mir war es im Januar diesbezüglich recht übersichtlich ;-)
Einige Dinge, die ich durch die Weihnachtsvorbereitungen nicht geschafft hatte, mussten aufgearbeitet werden und so blieb leider nicht sehr viel Zeit zum Basteln.
Die Collage war diesmal also fix gebastelt ;-)



Liebe Grüße

Annett


Dienstag, 17. Februar 2015

Schnee-Eule - reine Kokosöl-Seife mit Sole und Seide

Hallo, Ihr Lieben :-)

nachdem der Tag gestern mit einer misslungenen Seife startete, wo der Duft wieder mal blitzartig den Seifenleim andickte, gelang dann wenigstens das zweite Vorhaben - eine Seife aus 100% Kokosöl, mit Sole und Seide in der Lauge.
Diesmal wollte ich meine neuen Einzelformen ausprobieren und da die Seife sehr schön weiß bleibt, gibt es jetzt Schneeeulen zu sehen ;-)



Weiter ging es dann mit einer Nasensalbe für meinen erkälteten Sohn, einem Deo-Roll-on mit Kokosöl und Natron und einer Shea-Körperbutter, die himmlisch gut pflegt und ganz dezent nach Kokos duftet :


Da war das misslungene Seichen fast vergessen, was momentan zu Kugeln geformt eher an rohe Hackfleischbällchen oder Teewurst-Kugeln erinnert und jeden Moment auseinander zu bröseln droht :-)

Wünsche Euch eine schöne Woche und bedanke mich fürs Vorbeischauen und Eure lieben Kommentare :-)

Liebe Grüße

Annett

Samstag, 7. Februar 2015

Sole-Seife mit Seide und Secret-Swirl-Versuch

Hallo Ihr Lieben,

mit dem 2. Versuch, eine Seife zu sieden, bin ich ins Wochenende gestartet.
Diesmal hatte ich mir eine Sole-Seife mit Tussah-Seide in den Kopf gesetzt. Ein Vorteil von Sole-Seifen ist, dass sie schon nach wenigen Stunden geschnitten werden können. Und vor allem bei einem Secret-Swirl ist ja völlig unklar, wie es innen aussieht und daher kam mir das sehr gelegen.

Nach Mandarine sollte es diesmal ein frischer Duft werden.
Leider hatte ich einen Duft erwischt (Spice) der extrem schnell angedickt hat und so hatte ich binnen Sekunden eine zähe krisselige Masse, mit der ich als Anfänger völlig überfordert war.
Hab die Masse dann trotzdem in die Blockform gedrückt und einen Teil in kleine Förmchen.
So konnte ich das aber nicht stehen lassen, also habe ich die gleichen Zutaten noch einmal angerührt und diesmal aber bei der Duftauswahl besser aufgepasst.
Hier habe ich dann auch einen Secret-Swirl versucht, indem ich 2 Strohhalme ineinander geschoben und die Endennach oben geknickt.
Naja, Not macht zwar erfinderisch, aber ein Bügel aus Draht hätte mich glücklicher gemacht ;-)
Man kam nur sehr mühevoll durch die Seifenmasse mit den Schlabberhalmen.

Und hier sind nun die Schöne und das Biest ;-)





Immerhin habe ich diesmal die Menge des farbigen Leims ganz gut eingeschätzt.
Und neben einem Drahtbügel brauche ich auch unbedingt noch blaue Seifenfarbe ;-)
Das grüne "Biest" aus dem Block krümelt sehr, die wird wohl nix, vielleicht aber  wenigstens die kleinen französischen Lilien.
Bin gespannt, wie sich das die nächsten Tage entwickelt und freu mich schon aufs Anwaschen.

Ich wünsche Euch ein schönes, kreatives Wochenende und danke Euch fürs Schauen:-)

Liebe Grüße

Annett




Donnerstag, 5. Februar 2015

Challenge #215 Embossing - GD Beitrag

Hallo, liebe Blogbesucher :-)

heute startet bei Hanna and Friends wieder eine neue Challenge mit dem Thema Embossing.
Für meinen Gastdesigner-Beitrag wollte ich diesmal sowohl Motiv als auch Textstempel (von Penny Black) embossen.
Anschließend habe ich mit Schwämmchen und Stempelfarbe gewischt.
Und das ist dabei heraus gekommen.


Euch fallen zu diesem Thema bestimmt noch viel schönere Sachen ein, die Ihr dann bis zum 18.2. bei Hanna and Friends präsentieren könnt. Natürlich gibt es auch wieder einen tollen Gewinn.




Mittwoch, 4. Februar 2015

gleich 2 mal tolle Post...

...hatte ich heute im Briefkasten :-)
Zum einen den tollen Candy-Gewinn anlässlich des Bloggeburtstages von der lieben Andrea (Twingomaus)  :


und zum anderen eine echte Überraschungspost von der lieben Anke (Mathilde):


Vielen lieben Dank Euch beiden, habe mich riesig gefreut *knuddels*
Eure Farbwahl ist ja wohl der Hammer, als hättet Ihr Euch abgesprochen ;-) In natura sieht übrigens alles noch vieeeeel schöner aus, als ich das mit meinem Handy einfangen konnte.
Aber auf besseres Licht konnte ich nicht warten, die tollen Sachen musste ich Euch sofort zeigen.

Liebe Grüße

Annett

Montag, 2. Februar 2015

erster Stampin' up! - Workshop bei pix-o-rama in Bautzen

Hallo Ihr Lieben,

die letzen Wochen waren ziemlich stressig und nun ist auch der Januar schon wieder vorbei.
Ein Termin jagte den nächsten und trotzdem ist noch einiges an Arbeit liegen geblieben.

Am 31.1.2014 hatte ich meinen ersten Workshop als Stampin up Demonstratorin bei der lieben Sabine, Inhaberin des pix-o-rama Fotoateliers in Bautzen. Sabine hatte einige nette Mädels eingeladen, die alle auch noch sehr kreativ waren und somit hatten wir einen tollen Nachmittag mit einer phantastischen Gastgeberin.
Vor lauter Aufregung hab ich einige Sachen vergessen zu erzählen, aber ich glaube, das hat mir keiner krumm genommen. Wahrscheinlich hätte ich normalerweise noch viel mehr vergessen, aber dank Sabines sympathischer Art, war die Aufregung schnell vergessen :-)
Leider habe ich es nicht geschafft, ein paar Fotos von den entstandenen Bastelwerken zu machen, aber zum Glück war ja da ein Profi am Werk. Auf Sabines Blog findet Ihr ein paar tolle Fotos von unserem Bastelnachmittag.
Am Ende habe ich allerdings auch meinen Papierschneider im Atelier vergessen und bin deshalb gerade basteltechnisch ein wenig lahm gelegt. Ohne ihn kann und will ich wirklich nicht mehr arbeiten ;-) Nur gut, dass mein Kopf angewachsen ist! Ich glaub, ich brauch dringend Urlaub;-)
Musste leider viel zu früh gehen, da ich 18.00 Uhr schon wieder in Dresden zum 80. Geburtstag meiner Tante eingeladen war.

Als Projekte oder Anregungen hatte ich mir 2 Karten und 2 CD-Verpackungen (einmal für eine CD mit Hülle und eine für eine nackige CD) überlegt:


Eine ganz schnelle Karte mit dem tollen Stempelset aus der Sale-a-Bration-Broschüre.
Diese 3-fach gestempelten Blüten sind ein Traum! 



Die Idee für diese Karte habe ich bei meiner lieben Upline, Ina, gemopst.
Ich finde durch das Stempeln und Erbosen auf Transparentpapier, macht diese Karte richtig was her, obwohl sie auch schnell gemacht ist.


Beide CD-Verpackungen sind dank des genialen Envelope Punch Boards auch sehr fix gemacht.
Leider könnt Ihr auf dem Foto nicht erkennen, dass die obere Verpackung etwa 1 cm dick ist und somit Platz für eine CD mit Hülle bietet.
Die untere Verpackung ist für eine selbst gebrannte (Foto)-CD gedacht und wird damit genau so gemacht, wie ein Briefumschlag.
Auf der Rückseite ist ein Klettverschluss angebracht.


Und als kleine Schenkis habe ich für jeden einen selbst gemachten Lippenpflegestift verpackt und als Nervennahrung eine Mini-Rittersport in einer simplen Verpackung mit der Stanze "gewellter Anhänger".
Habe ich Euch schon gesagt, dass ich Stampin' up! liebe? Ohne die tollen passenden Stempel und Stanzen hätte ich das alles nie in einer Nacht vorbereiten können.

Ich hoffe, es folgen noch viele weitere schöne Bastelrunden, denn es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht :-)

Danke, für's Schauen und Eure lieben Kommentare. Habt alle eine schöne Woche und bleibt gesund und kreativ :-)

Liebe Grüße

Annett



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...