Follower

Sonntag, 25. Januar 2015

Seife geschnitten und bestempelt

Hallo, Ihr Lieben :-)

habe eben meine Seife geschnitten. Der Mandarinenduft riecht lecker, nur mit der Farbe bin ich nicht glücklich.
Die Unterseite bot sich für einen Stempelabdruck an.
Habe den Schnörkel aus dem SU-Set "Everything Eleanor" verwendet.
Und so sieht mein erstes Seifchen nun aus:


Liebe Grüße und einen schönen Sonntag...

Annett





Samstag, 24. Januar 2015

erste Seife gesiedet

Hallo, Ihr Lieben:-)

war heute mal mutig und habe eben meine erste Seife gesiedet.
Habe das 25er Rezept genommen (mit Schmalz, Kokosöl, Olivenöl, Rapsöl, Rizinusöl).
Hach, war das aufregend :-)
Der Seifenleim wollte ewig nicht fest werden, trotz Stabmixer.
Die Farbe ist auch nicht so geworden, wie ich es gern gehabt hätte, sollte eigentlich orange werden.
Ursprünglich wollte ich gern nur in der Mitte einen orangefarbenen Swirl haben, das war dann nix :-(
Aber seht selbst:

Nun muss ich mich 24 Stunden gedulden, eh ich sie ausformen und schneiden darf.
Aber ich bin ja nun schon im Hibbeln geübt ;-)
Bin schon sehr gespannt, wie sie innen aussieht. Zeige ich Euch dann morgen.

Könnte echt aller 5 Minuten schauen, wie es dem Seichen geht.
Hier noch ein Bild von der Gelphase, ist richtig heiß geworden :-)



Liebe Grüße

Annett




Donnerstag, 22. Januar 2015

GD-Beitrag Challenge 214 "Schneemänner" bei Hanna and Friends

Hallo Ihr Lieben,

passend zur neuen Challenge #214 Schneemänner bei Hanna and friends sind bei uns ein paar Flöckchen vom Himmel gefallen.
Vielleicht habt Ihr ja auch Lust einen Schneemann zu bauen? Zumindest auf einer Karte oder Verpackung, fällt Euch das doch bestimmt leicht.

Bis zum 4.2.2015 habt Ihr Zeit, Euer Werk bei Hanna and Friends einzustellen. Es gibt auch wieder etwas zu gewinnen :-)

Für meinen 2. Gastdesigner-Beitrag habe ich den Schneemann von Magnolia gewählt. Und rechts in der Ecke versteckt sich noch der süße Minischneemann von AEH-Design, den ich weiß embosst habe.
Der Hintergrund ist gestempelt und das Motiv mit Copics coloriert und etwas Schnee aus der Tube darf natürlich bei diesem Thema auch nicht fehlen ;-)

Hier ist meine Inspiration für Euch:



Ich drücke Euch die Daumen und bin schon sehr gespannt auf eure tollen Werke.
Eine schöne Winterzeit :-)
wünscht Euch

Annett





Mittwoch, 21. Januar 2015

Creme für samtweiche Füßchen gerührt

Hallo, liebe Blogbummler :-)

meine erste selbst gerührte Fußcreme nach einem Rezept im Beautykosmos war heute alle geworden und da musste eine neue her.
Das Rezept dieser Anti-Hornhaut-Creme hat mich echt überzeugt und meine Füße und Hände (ja, dafür nehme ich das Cremechen auch!) waren lange nicht mehr so zart.
Vor allem meine Hände musste ich ca. 20 mal am Tag eincremen, die Trockenheit war nicht zum Aushalten :-(
Diesmal habe ich die Creme mal mit Pfefferminzöl beduftet und finde das auch sehr angenehm, besonders im Sommer würde ich diese Variante bevorzugen, da es schön kühlt.
Passend zum Duft habe ich die Creme diesmal mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe eingefärbt und finde sie sehr ansprechend.
Aber seht selbst:


Das allerbeste ist, man weiß was drin ist. Und bei meinen Minimengen muss ich noch nicht mal konservieren :-) , solange man sauber arbeitet und alles gut desinfiziert !
Es macht auf jeden Fall genau so viel Spaß wie das Basteln;-)

Wünsche Euch zarte Hände und Füßchen und eine schöne Woche.
Danke fürs Vorbeischauen und für Eure lieben Kommentare, freue mich immer sehr darüber.

Liebe Grüße

Annett




Donnerstag, 8. Januar 2015

GD-Beitrag Hanna and Friends Challenge "Kalender"

Hallo, Ihr Lieben :-)

von Januar bis März darf ich als Gastdesigner bei Hanna and Friends mitwirken, wo heute die
erste Challenge im neuen Jahr mit dem Thema Kalender startet :-)

Da ich noch keinen Wochenplaner für dieses Jahr hatte, kam das Thema wie gerufen.
Also habe ich Kalenderblätter ausgedruckt (Kalenderpedia), für die Deckblätter einfach Fotokarton laminiert und alles mit der Bind-it-all gebunden.


Das niedliche Motiv ist von Penny Johnson und coloriert habe ich mit Copics.


Zu diesem Thema fällt Euch doch sicher auch was Tolles ein.
Und wenn Ihr noch mehr Inspirationen braucht, dann hüpft doch mal fix rüber und schaut, was die anderen Mädels für Euch gezaubert haben.
Würde mich freuen, wenn Ihr bei der Challenge dabei seid :-)

Liebe Grüße

Annett

Dienstag, 6. Januar 2015

Stampin up Frühjahr-/Sommerkatalog und Sale-A-Bration

Hallo, liebe Bastelfreunde :-)

endlich ist es so weit und der neue Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin up erscheint pünktlich zum Start der  Sale-A-Bration :-)
Pro 60 Euro Umsatz könnt Ihr Euch je eins dieser tollen Produkte aus der Sale-A-Bration-Broschüre aussuchen, entweder ein schönes Stempelset oder eine Farbfamilie der Mix-Marker, ein Set mit Bändern und Knöpfen oder vielleicht das besondere Designerpapier "zauberhaft", welches man nach Belieben selbst einfärben kann.

Je ein Beispiel dieses embossten Designerpapiers habe ich bei meiner Taschentücherbox und bei meinem Adventskranz to go verarbeitet:


Für alle Ungeduldigen gibt es heute, am 6.1.2015 bis 22.00 Uhr die Möglichkeit einer portofreien Sammelbestellung. Schickt mir bitte dazu die Artikelnummern mit Bezeichnung und die gewünschte Menge unter Angabe Eurer Anschrift per Mail.
Beide Kataloge könnt Ihr entweder online durchstöbern (links in der Sidebar) oder auch bei mir die Kataloge bestellen und sie in Ruhe durchschmökern.

Das ist aber noch nicht alles:

Für Gastgeberinnen gibt es während der Sale-A-Bration ab einem Partyumsatz von 275 Euro zusätzlich zu dem Freibetrag von 40 Euro extra noch 27 Euro obendrauf.
Wenn Du also Lust hast, eine Stempelparty mit Deinen Freunden und Bekannten auszurichten, melde Dich einfach per Telefon oder Mail bei mir und ich erkläre Dir alles Weitere.

Und auch für neue Demonstratoren lohnt sich der Einstieg bei Stampin up jetzt noch mehr.
Zu Eurem Starterpaket für 129,00 Euro (Wert 175 Euro) könnt Ihr Euch entweder 1 Projektset aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog aussuchen oder 2 gratis Sale-A-Bration-Produkte.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mein Team verstärken würdest, gern auch außerhalb von Sachsen :-)

Liebe Grüße

Annett

Montag, 5. Januar 2015

Gastdesigner-Beitrag Stempelgarten Challenge #33 Winterfreuden

Hallo Ihr Lieben,

freue mich riesig, Euch heute meinen Gastdesigner-Beitrag für die neue Stempelgarten-Challenge #33 zeigen zu dürfen, den ich mit diesem Kärtchen gewonnen habe.
Diesmal lautet das Thema "Winterfreuden"
Zu diesem Thema fällt Euch doch sicher auch etwa ein. Dann hüpft schnell mal rüber und stellt Euer Werk ein, Zeit habt Ihr bis zum 31.1.2015.
Diesmal wartet ein tolles Bastelset vom Stempelgarten im Wert von 20 CHF auf Euch.

Und hier ist meine Inspiration für Euch: 






Verwendet habe ich Designpapier von Bildmalarna, Motiv- und Schriftstempel von Whimsy. 
Die Schneeflocke ist eine Stanze von Magnolia und die Bordüre von Memory Box.
Coloriert habe ich wieder mit Copics. 


Liebe Grüße

Annett

Sonntag, 4. Januar 2015

Badebombe und Lippenpflegestift selbst gemacht

Hallo, Ihr Lieben

diesmal hat mein Beitrag nichts mit Karten oder Verpackungen zu tun, allerdings ist dennoch etwas selbst gemachtes entstanden :-)
Ich habe mich mal an der Herstellung einer Badebombe und eines Lippenpflegestiftes versucht und muss sagen, ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Da die meisten Lippenpflegeprodukte Erdölprodukte enthalten und es recht schnell zu einem Gewöhnungseffekt kommt, wollte ich gern mal einen gesunden Lippenpfegestift haben, den ich dann ruhigen Gewissens verschenken kann. Die Hülsen sowie auch alle anderen Zutaten habe ich bei behawe gekauft.


Gerührt habe ich die erste Charge dann mit dem Thermomix, es funktioniert aber auch genauso gut mit einem feuerfesten Glasbehälter oder Edelstahltopf auf dem Herd auf niedrigster Stufe.
Für 4 Lippenpflegestifte habe ich 7g Macadamianussöl und 7g Jojobaöl zusammen mit 6 g Kakaobutter und 4 g Bienenwachs  schmelzen lassen. Anschließend wurden 6g Sheabutter  hinzugegeben und ebenfalls aufgelöst. Zum Schluss kann man dann ca. 6 Tropfen Lebensmittelaroma für die gewünschte Geschmacksrichtung gut unterrühren. Dann wird die Masse zügig in die leeren Hülsen gefüllt und nach einer Weile in den Kühlschrank zum Aushärten gestellt.
Durch das Jojobaöl sollte sich der Pflegestift auch ohne Konservierungsstoffe bis zu 6 Monaten halten.


Aus 200 g Natriumhydrogencarbonat, 100 g Zitronensäure, 50 g Maisstärke und 70 g Kokosöl, sowie etwas Lebensmittelfarbe und Lebensmittelaroma habe ich dann 2 Badebomben gebaut :-)
Die Badebombe habe ich mit einer teilbaren Acrykugel geformt und dann in Frischhaltefolie 2 Tage im Kühlschrank zum Aushärten aufbewahrt.



Dann endlich konnte ich sie zum Testen in der Wanne versenken.
Und jaaaaa….sie hat gesprudelt bis zum letzten Krümchen und das Wasser hat sich etwas blau gefärbt und duftete auch gut nach dem Aroma. Das Kokosöl hatte einen wunderbar pflegenden Effekt, so dass man sich das eincremen anschließend sparen konnte :-)
Es müssen also nicht die teuren Badekugeln von Lush sein ;-)

Liebe Grüße

Annett



Samstag, 3. Januar 2015

letzte Weihanchtskarte und ein gesundes Neues Jahr

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen ein gesundes, erfolgreiches, glückliches und kreatives Jahr 2015.
Seid Ihr alle gut reingerutscht? Hier war es extrem neblig, so dass man nichts von den Raketen gesehen hat. 

Mit dieser Karte habe ich die Weihnachstkartenproduktion 2014 beendet. Da die Karte inzwischen bei der Empfängerin angekommen ist, kann ich sie Euch nun auch zeigen.



Das niedliche Motiv "Kardinal in Winter" ist von Whimsy, coloriert habe ich wieder mit Copics.
Und das Designerpapier ist von BoBunny.

Liebe Grüße

Annett
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...