Follower

Freitag, 29. August 2014

Geschenkbox Punch Board - von Stampin' Up!

Kennt Ihr schon das  Gift Box Punch Board - von Stampin' Up ?





Eine feine Sache, wenn man viele Geschenkboxen zu basteln hat :-) 

Karte mit dem Stampin up -Stempelset "gesammelte Grüße" und der Nähmaschine

Hallo, liebe Blogbesucher :-)

habe gerade meine Karte nach dem Sketch von Stempelmagie  fertig bekommen, die möchte ich Euch noch schnell zeigen, bevor ich in mein Bett falle.

Das ist der Sketch:


Und hier mein Kärtchen:


Bis auf die 4 kleinen Blüten sind alle Materialien von Stampin up.

Die große Blüte aus dem Stempel-Set  "Wo die Hoffnung blüht"  habe ich 2 mal gestempelt und coloriert, dann ausgeschnitten und übereinander geklebt.


Die Schriftstempel sind aus dem neuen Stempel-Set "gesammelte Grüße", das es momentan exklusiv für Gastgeberinnen gibt, gestempelt mit Flüsterweiß.

Bei dieser Karte habe ich das erste Mal meine Nähmaschine eingesetzt !! Hatte mich bisher nie an das Nähen von Papier ran getraut. Und seit ich Karten mache, stand die ärmste unbeachtet in der Ecke.
Aber das wird jetzt anders :-)



Donnerstag, 28. August 2014

Der neue Herbst-/Winterkatalog von Stampin' up


Hallo Ihr Lieben,

endlich ist er da, der neue Herbst- /Winterkatalog von Stampin up.
Gültig von heute bis zum 5. Januar 2015.


Zum Anschauen einfach auf den Katalog klicken.


Erinnern möchte ich Euch noch an die Bigshot-Aktion, die nur noch bis 31. August läuft.
Im Hinblick auf die beginnenden Weihnachtsvorbereitungen, solltet Ihr da schnell noch zuschlagen.

Habt Ihr schon das tolle neue Angebot der Woche gesehen, das es seit gestern gibt?  
Die Framelits Herz-Kollektion stand schon lange auf meiner Wunschliste :-)



Außerdem gibt es noch bis 31. Oktober 2014 ein Gratis-Stempelset "gesammelte Grüsse" exklusiv für Gastgeberinnen, zusätzlich zu all den anderen Vergünstigungen!


Wenn das kein Grund für die Ausrichtung einer Party ist :-)

Bei Fragen zu den Angeboten oder zum Ausrichten einer Stempelparty kannst Du mich gern kontaktieren.
Bestellungen können entweder über meinen Online-Shop oder auch gern per Telefon oder Mail aufgegeben werden.

Liebe Grüße

Annett



Sonntag, 24. August 2014

süße Raupe Papilio von Bettys creations auf Easel-Box (Easel-Karte mit Schubfach)

da bin ich noch mal…

War die letzten Tage nur schreibfaul, hab aber fleißig gebastelt ;-)

Hier habe ich noch eine Auftragsarbeit zum 5. Geburtstag. Hoffe, der kleinen Maus gefällt die in ihrer Lieblingsfarbe rosa gehaltene Easel-Box.

Hier sieht es aus wie eine normale Karte:

Easel-Karte mit der niedlichen Raupe Papilio

Das Motiv habe ich mit Copics coloriert.

Aufgestellt sieht die Karte dann so aus:




hier noch eine Ansicht von der Seite:



und hier das Schubfach von innen:


Mehr rosa geht glaub' nicht ;-)

Verwendet habe ich dafür Graupappe, die ich mit dem Fotokarton "Morgenrot" aus den in colors 2012-2014 von Stampin' up bezogen habe. Verziert habe ich diesen dann mit Fotokarton in zartrosa aus den Pastellfarben von SU,  den ich bestempelt habe (Seiten mit "Petite Petals" und Hauptteile mit der Blüte aus dem Set "Everything Eleanor" von SU).
Als Stempelfarbe habe ich altrosé aus den in color 2013-2015 gewählt.
Die Nähte sind wieder mil dem Stampin write Marker Espresso und dem Gelstift gemalt.

Zum Öffnen der Schublade habe ich einen Knopf aus einem Set von Tchibo genommen, den ich mit einem Schleifenband befestigt habe. Innen angeklebt und dann mit Fotokarton verdeckt.

Die Röschen sind alle von wild Orchis Crafts.

Der Spruch auf dem Oval von Spellbinders ist ein Stempel aus dem Set "perfekte Pärchen" von SU.
Die Blüten darauf sind mit einer Stanze aus dem Set "Itty Bitty Akzente"  aus dem Fotokarton Morgenrot gestanzt und mit Halbperlen verziert. Die größeren Halbperlen habe ich mit Copics gefärbt.


Mit dieser Easelbox nehme ich an der A gem of Challenge #126 Stitching  ,
der Challenge "Alles geht" von Stamping Sensations ,
der Challenge von Hanna & Friends "besondere Kartenform"
und der Challenge #13 von CMD teil.

Vielen Dank für Euren Besuch :-)

Liebe Grüße

Annett





Woche der Partnergewinnung nur bis 29.8.2014 - super Angebot zum Einstieg bei Stampin' up!

Hallo, Ihr Lieben :-)

Stampin up hat ein tolles Angebot für alle, die sich bisher noch nicht getraut haben, Demonstrator zu werden. Nur bis zum 29.8.2014 könnt ihr Produkte bis zu 195,00 € für 129,00 € ( regulär 175,00€) bekommen. Zusätzlich erhaltet Ihr zu Eurem Startetest noch Geschäftsmaterial im Wert von 60€.

Na, ist das vielleicht ein Anreiz für Dich?

Als Demonstrator hast Du viele Vorteile, angefangen bei der Produktvorsschau und dem Vorabkauf von neuen Produkten bis hin zu tollen Vergünstigungen. Bei Deiner ersten Bestellung erhältst Du 30% Rabatt !!! Ansonsten sind es 20%. Zusätzlich kannst Du noch Provision bis zu 10% erhalten.
Die einzige Bedingung ist ein Mindestumsatz von 300€ pro Quartal.
Wieviel Zeit Du investieren möchtest, liegt ganz bei Dir.

Für nähere Informationen kannst Du mich jederzeit kontaktieren.
Du kannst Deinen Demonstratorenvertrag auch ganz einfach online ausfüllen. Bei Fragen stehe ich Dir gern zur Verfügung.

Ich würde mich freuen, Dich in meinem Team begrüßen zu dürfen.

Annett

Henry, die Maus am Klavier

Hallo, liebe Blogbesucher :-)

schön, dass Ihr hergefunden habt.

Heute möchte ich Euch eine Geburtstagskarte mit meinem ersten Digistamp, "Henry am Klavier" von Alison Acton illustriert für Whiff of JOY, zeigen,
mit der ich an der Stempelsonnenchallenge #122 "Alles geht" und an der Challenge "Alles geht"von Kreativeinkauf teilnehmen möchte.

Henry am Klavier


Coloriert habe ich mit Copics. Das Designpapier ist von Stampin' Up aus dem Set Potpourri, ebenso die Grundkarte in Flüsterweiß.
Das Motiv habe ich ausgeschnitten und auf das Oval (Big Shot Framelits Formen Oval) geklebt.
Die Ecke ist eine Stanze von Marianne Design (Anja Corner), bekommt Ihr im Shop bei Irene).
Der braune Rand wurde mit dem Stampin Write Marker von SU in Espresso gemalt und die Naht mit dem Gelstift.
Die Rosen hab ich von Wild Orchis Crafts.
Der Stempel und auch die Sprechblase sind ebenfalls von Stampin' Up.
Für den Blütenzweig habe ich eine Stanze von Wild Rose Studio "Blossom Brust" verwendet.

Hier noch ein paar Ausschnitte der Karte:



Wenn Euch mein Kärtchen gefällt, freue ich mich über einen nette Kommentar ;-)

Liebe Grüße

Annett








Mittwoch, 20. August 2014

Die neuen Angebote von Stampin' up!

Wie jeden Mittwoch, gibt es auch heute wieder neue Angebote von Stampin up.

Vielleicht ist ja für Euch etwas dabei?


Argyle Textured Impressions Embossing Folder
ARGYLE TEXTURED IMPRESSIONS EMBOSSING FOLDER
Price9,50 € 7,13 €
Blushing Bride 3/4 Chevron Ribbon
BLUSHING BRIDE 3/4" CHEVRON RIBBON
Price10,95 € 8,21 €
Melon Mambo 1/8 Taffeta Ribbon
MELON MAMBO 1/8" TAFFETA RIBBON
Price6,95 € 5,21 €
Natural 5/8 Chevron Ribbon
NATURAL 5/8" CHEVRON RIBBON
Price8,50 € 6,38 €
Silver Sparkle Dazzling Details
SILVER SPARKLE DAZZLING DETAILS
Price2,95 € 2,21 €
Squares Collection Framelits Dies
SQUARES COLLECTION FRAMELITS DIES
Price29,95 € 22,46 €
Travel Journal Digital Kit - Digital Download - by Stampin' Up!
TRAVEL JOURNAL DIGITAL KIT - DIGITAL DOWNLOAD
Price8,95 € 5,37 €
Very Vintage Designer Buttons
VERY VINTAGE DESIGNER BUTTONS
Price6,95 € 5,21 €


Montag, 18. August 2014

Anleitung für eine Box mit Schubfächern aus Graupappe

Hallo,

diesmal habe ich kein Foto für Dich, ähh keine Karte  ;-) , sondern eine in 16 Stunden Kleinarbeit gebastelte Schubladenbox aus 3 mm Graupappe. Fotos gibt's natürlich trotzdem.

Für meine Dekoblümchen brauchte ich endlich mal eine hübsche Aufbewahrung, und da ich nun dem Bastelfieber verfallen bin, wollte ich die Box unbedingt von Anfang bis Ende selbst bauen.

Das ist dabei herausgekommen:



Anleitung

Nachfolgend beschreibe ich, wie ich vorgegangen bin:

Zuerst  habe ich mir die Maße, die die Box haben soll, skizziert und mich dann bei Gerstäcker beraten lassen. Die 3mm starke Graupappe war gerade im Angebot, also habe ich mich dafür entschieden.
Für mich ist das eine Premiere, habe noch nie mit so starker Pappe gebastelt. Ein ordentliches Cuttermesser, Buchbinderleim und ein Metalllineal habe ich auch gleich noch mitgenommen und wo ich einmal da war, kam ich natürlich auch an den Copics nicht vorbei ;-)

Dann habe ich mich zuhause auf dem Fußboden mit einer großen Schneideunterlage niedergelassen und die unhandliche Riesenpappe erstmal um das größte Stück (die Rückwand ) gekürzt.
So anstrengend hatte ich mir das nicht vorgestellt :-(

Naja, Stunden später war dann das Grundgerüst zurecht geschnitten. Das sah dann so aus:


Die 5 Flächen innen hatte ich schon mit Karton in Flüsterweiß von Stampin up und Buchbinderleim bezogen.
Alle Teile sind hier nur mit Klebeband fixiert.

Das war übrigens keine gute Idee, Malerkrepp wäre wohl besser gewesen. Das Klebeband hat die Graupappe beim Entfernen doch etwas ramponiert :-(

Zum Stabilisieren der Einlegeböden habe ich dann doch lieber jeweils am Rand noch die Abtrennungen nachgeschnitten. Eigentlich hätte ich mir dann das Beziehen der Seitenwände sparen können. Naja, nun weiß ich es ;-)

Nun habe ich die Seitenwand, die Rückwand und dann die andere Seitenwand auf den Boden geklebt, wieder mit Buchbinderleim und wieder zusätzlich mit Klebeband fixiert.

Während der Trockenphase habe ich begonnen, die Schubladen zu bauen. Die restliche Graupappe hätte nicht gereicht, also habe ich dann doch auf Flüsterweiß von SU zurück gegriffen.
Die Schubfächer habe ich mit dem Simply Scored von SU gefalzt, dann an jeder Ecke einmal eingeschnitten und damit meine Klebelaschen geschaffen und zusammengeklebt. Zur Verstärkung der Wände und zum Verdecken der Klebelaschen habe ich dann für innen noch Farbkarton in Espresso zugeschnitten und die Schublade damit ausgekleidet, auch den Boden.

In der Zwischenzeit war das Grundgerüst der Box getrocknet und mein Buchbinderleim fast alle :-( und für die 3 längsten Seiten (34 cm) fehlte mir auch entsprechend großes Papier. Hätte ich mir eigentlich auch vorher überlegen können, dass 30 cm besser gewesen wären.
Auf meinem Tisch stand aber noch eine große Flasche Gesso, den ich dann probeweise auf ein kleines Stück Graupappe aufgetragen hab, was ihr nix auszumachen schien. Also habe ich begonnen, die Trennstücke und Einlegeböden damit zu bestreichen und die Außenseiten der Box.
Nach dem dritten Anstrich war ich zufrieden.
Über diese Lösung bin ich eigentlich im Nachhinein recht froh, denn das Beziehen der Kanten wäre sicher ein Problem geworden, zumindest mit dem doch etwas stärkeren Karton, den ich verwendet habe.

Im nächsten Schritt habe ich die Einlegeböden mit den "Abstandhaltern" rechts und links noch einmal angehalten, bevor ich alles mit dem Leim bestrichen habe.

Nach dem Einsetzen der Inneneinteilung bog sich der obere Einlegeboden doch etwas durch, so dass ich dann anstelle der geplanten 2 größeren Schubfächer doch lieber 3 kleinere nehmen wollte. Also hieß es nochmal  "ran an die Pappe mit dem Cutter" und noch ein kleines Trennteil schneiden, wieder mit Gesso bestreichen und trocken lassen.

Während dieser Zeit habe ich dann die Verzierung für die Front der Schubladen  aus Karton in Espresso  und Flüsterweiß zugeschnitten und diese bestempelt. Dann wieder angeleimt und mit der Stanze 7/8 Wellenkreis von SU einen Halbkreis als Griffmulde gestanzt.
Durch 3 Lagen Karton hat die kleine Stanze das geschafft !!

Die Maße der Box sind bei mir jetzt 34,5 cm breit, 14, 5 cm tief und 20 cm hoch. Ich würde aber empfehlen, die Länge auf 30 cm zu reduzieren, wenn man die Pappe mit den 30x30 cm Bögen beziehen will. Die Schubladen haben bei mir eine Größe von 10 cm Breite, 14 cm Tiefe und  5,8 cm Höhe. (Bei 6 cm gibt es auf dem Falzbrett in Inch keine Falzlinie). Die Falzschablone mit metrischer Einteilung brauche ich dann also doch noch ;-)

Die Außenseiten habe ich dann mit einem riesigen Bogen starkem Papier aus dem Bastelgeschäft beklebt und in Espresso bestempelt. Zum Bekleben habe ich dafür nur doppelseitiges extrastarkes Klebeband verwendet. Meine Kanten an der Front sind nun nur mit Gesso gestrichen, also nicht hundertprozentig perfekt.

Zum Schluss gibt es noch ein Bild von der gefüllten Schubladenbox. Ich hoffe, sie gefällt Euch.
Wenn Ihr dazu Fragen oder Anregungen habt, schreibt mich gern an.



Mit dieser Box möchte ich gern an der Challenge von Creative Friday und an der Challenge von Kreativeinkauf "alles geht" teilnehmen.


Liebe Grüße

Annett



Cozy Christmas Bear - knuffige Bärchen-Weihnachtskarte

Hier hab ich noch eine Weihnachtskarte, die ich vor 3 Tagen gebastelt habe.
Ähnlich wie bei dem Elch, musste ich auch dieses süße Bärchen sofort colorieren
und ihn auf dieser Karte in Szene setzen.



Cozy christmas bear von Magnolia

Mit dieser Karte nehme ich an der Challenge #40 Weihnachten im Sommer bei den Basteltanten
und an der neuen Challenge "Embossing- wet or dry" von Christmascardchallenges teil.

Den Spruch habe ich mit Hi-Boss gestempelt und in Silber embosst.




Sonntag, 17. August 2014

Pearl Tilda mit Seepferdchen - Sommerfeeling

hallo nochmal,

wollte Euch noch schnell ein Kärtchen zeigen, das ich für die neue Kartenallerlei-Challenge Sommer, Sonne & Strand gebastelt habe.

Zur Teilnahme hatte ich den Link zu meiner Karte bei Pinterest hochgeladen, allerdings funktionierte dieser nicht.

Also stell ich meine Karte hier nochmal ein:

Tilda mit Seepferdchen

Pearl Tilda mit Seepferdchen von Magnolia


Ebenso passt die Karte zu der Challenge #203 Sonne, Strand und Meer von Hanna and Friends   
sowie zur Challenge #17 Sommer von Animal Friends.


Schön, dass Du meinen Blog besucht hast. Über Kommentare oder Mitglieder freue ich mich sehr.

Liebe Grüße

Annett


For you Tilda - Geburtstagskarte





Hallo,

gestern hab ich im Auftrag meiner Mutter diese Geburtstagskarte mit der "For you Tilda" für ihre Nachbarin gebastelt:



Die große Blüte hab ich mit je 2 Blättern der Magnolia  DooHickey "Peonies" zusammengesetzt und mit Stempelfarbe (himbeerrot) von Stampin up eingefärbt.

Für die Blätter habe ich auch eine Magnolia Stanze verwendet ( Rose Leaf) .
Die Tropfen sind mit Glossy accents von Ranger gemacht.




Das Oval ist mit Nestabilities "Floral Ovals" von Spellbinders gestanzt, das Designpapier von Maja Design und die Kartenform wieder von Magnolia "Vintage Square" .


Der kleine Vogel (das soll eine Blaumeise sein ) , das Vogelhäuschen und der Zaun sind von Marianne Design und die Gräser mit der Shapeabilities "Cattails" von Spellbinders und natürlich meiner Bigshot :-) gestanzt.

Die ganzen schönen Teile hab ich bei Irenes Hobbywelt bekommen.  Diesen Online-Shop kann ich sehr empfehlen. Super schnelle Lieferung, gute Beratung und man bekommt immer ein hübsches Geschenk. Danke, liebe Irene :-)
Ganz neu hat sie jetzt die beliebten Gummiringe (Loom Bands) aufgenommen und ihre ersten beiden tollen Armbänder daraus kann man auf ihrem Blog bewundern.


Das kleine Wölkchen stammt aus den Framelits "Sprechblasen" und der Stempel aus dem Set "Perfekte Pärchen" von Stampin up.


Mit dieser Geburtstagskarte möchte ich an der Challenge "Alles geht" bei Stempelsonne und an der Challenge #13 von CMD-Challenge-Blog teilnehmen.

So, nun muss ich langsam Essen machen, heute gibt's Lasagne :-)

Vielen Dank fürs Vorbeischauen !

Annett

Donnerstag, 14. August 2014

Tolle neue Angebote bei Stampin up !



Hallo, meine Lieben :-)

Diese Woche gibt es wieder tolle Angebote der Woche  bei Stampin up .


Artisan Label Punch
ARTISAN LABEL PUNCH
Price19,25 € 14,44 €
Designer Rosette Bigz XL Die
DESIGNER ROSETTE BIGZ XL DIE
Price45,95 € 34,46 €
Fancy Fan Textured Impressions Embossing Folder
FANCY FAN TEXTURED IMPRESSIONS EMBOSSING FOLDER
Price9,50 € 7,13 €
Marina Mist 3/4 Chevron Ribbon
MARINA MIST 3/4" CHEVRON RIBBON
Price10,95 € 8,21 €
Oval Accent Bigz Clear Die
OVAL ACCENT BIGZ CLEAR DIE
Price22,95 € 17,21 €
Tea Time II Digital Kit -- Digital Download
TEA TIME II DIGITAL KIT - DIGITAL DOWNLOAD
Price6,95 € 4,17 €
Wisteria Wonder 3/4 Chevron Ribbon
WISTERIA WONDER 3/4" CHEVRON RIBBON
Price10,95 € 8,21 €


Die Angebote gelten bis zum 19.08.2014. Bei Interesse könnt Ihr in meinem Shop vorbeischauen oder Euch per Mail bei mir melden.

Dienstag, 12. August 2014

nun wieder sommerlich mit der Pink Limonade Tilda von Magnolia

Hallo, liebe Blogbesucher :-)

bei dem schönen Wetter heute musste ich doch wieder ein Sommermotiv aufgreifen.

Pink Lemonade Tilda
Diese süße Tilda habe ich im Shop bei der lieben Irene bestellt und heute kam sie schon an :-)
Mit ihr auch die hübschen Blüten,
die Stanze "Rose Leaf"von Magnolia für die Blätter,
die Stanze D-Lites "Blooms Two" von Spellbinders für die Blüte oben rechts
und das Designpapier  Vintage Spring Basic von Maja Design.

Den Schmetterling habe ich mit den Embosslits "Schmetterlingsgarten" von Stampin up geprägt und gleichzeitig gestanzt.

Der Zaun und der Vogel sind Stanzen von Marianne Design, zu diesem Set gehört auch noch ein Vogelhaus.
Den Zweig rechts habe ich mit der "Bella Leafy Branch" von Cottage Cutz gestanzt.



Coloriert habe ich mit Copics und das Limonadenglas und die Brillengläser mit dem tollen "Glossy Accents" von Ranger bearbeitet.

Die Kartenform ist eine Stanze von Magnolia Vintage Square, allerdings war mir die etwas zu klein, so dass ich nur das Designpapier damit stanzen konnte.
Ich habe dann die Stanze mit einem schwarzen Marker nachgezeichnet und in meine schöne Brother Scan-n-cut  gescannt, dann das Motiv vergrößert und ausschneiden lassen. Und nun kann ich es immer wieder für meine Karten verwenden.

Trotzdem liebe ich meine BigShot ! :-)

Hoffe, Euch gefällt mein Kärtchen und Ihr schaut mal wieder vorbei.

Liebe Grüße

Annett





Montag, 11. August 2014

Walter the moose, ein Elch zum Knutschen ;-)

Hallo Ihr Lieben,

wir haben zwar erst August, aber mir war heute dennoch danach, eine Weihnachtskarte zu basteln.
Ich mag diesen Magnolia Stempel total und wollte ihn nun endlich auch richtig in Szene setzen.
Und da er so süß ist, hat er es verdient, in meinem ersten Blog-Beitrag verewigt zu werden ;-)


Walter the Moose von Magnolia


Coloriert habe ich mit Copics, das Papier ist von Stampin up, das ich dann auch in der gleichen Farbe  aquamarin mit Schneeflocken von Wild Rose Studio bestempelt habe.
Die Rosen und die Spitze sind von Wild Orchis Crafts, hier und da mit etwas Glitter von SU betupft.

Mit dieser Karte nehme ich an der Challenge #40 Weihnachten im Sommer von den Basteltanten teil.

Danke für Euren Besuch, ich freue mich natürlich sehr über Follower und Kommentare.  Hoffe, Ihr schaut mal wieder vorbei.

Liebe Grüße

Annett

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...